Fermentierung (auch Fermentation)

Im Rahmen von Fermentationsprozessen werden gentechnisch veränderte Mikroorganismen, die bestimmte Wirkstoffe produzieren, in einem Nährmedium vermehrt. In der industriellen Fermentation werden Reinzuchtzellkulturen verwendet, um die Fermentation besser zu kontrollieren und unerwünschte Nebenprodukte auszuschließen. Die Dauer der Vermehrung hängt vom Wachstumszyklus der jeweils verwendeten Zellen ab.

Festbeträge

Festbeträge bezeichnen den Höchstbetrag, den die gesetzlichen Krankenkassen für ein Arzneimittel übernehmen, und zwar unabhängig vom tatsächlichen Preis des Arzneimittels. Das heißt: Ist der Preis eines Arzneimittels höher als der von den Krankenkassen dafür erstattete Betrag, müssen Patienten in der Apotheke eine sogenannte Aufzahlung leisten. Senkt der Hersteller dagegen den Preis für sein Arzneimittel um 30 Prozent unter den Festbetrag, entfällt für den Patienten die Arzneimittelzuzahlung in der Apotheke. Die Erstellung und Anpassung der Festbeträge erfolgt durch den Spitzenverband Bund der Krankenkassen Dieser hat nach dem Auslaufen des Patentschutzes auch bereits für einige Biopharmazeutika/Biosimilars Festbeträge erstellt.